Wissenswertes – Blog

Titelbild Allgemeines Steuerstrafrecht

Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung: Wie Sie am besten vorgehen!

Waren Sie in den letzten Jahren nicht ganz ehrlich mit Ihren Finanzen und haben dem Finanzamt Ihre Einkünfte nicht ordnungsgemäß dargelegt? Die Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung nach § 371 AO räumt Ihnen die Möglichkeit ein, „reinen Tisch zu machen“ und zugleich straffrei zu bleiben. Je nach Hinterziehungsvolumen müssen Sie dafür nicht einmal Strafgebühren bezahlen. Zweck des […]

Titelbild Steuerstreit

Sozialversicherungsrechtliche Betriebsprüfung

Einem Ermittlungsverfahren wegen des Vorwurfs des Vorenthaltens und Veruntreuens von Arbeitsentgelt nach § 266a StGB geht häufig eine sozialrechtliche Betriebsprüfung voraus, bei der Unstimmigkeiten festgestellt werden. Um der Einleitung eines solchen Ermittlungsverfahrens zuvor zu kommen, sollte die die sozialversicherungsrechtliche Betriebsprüfung gut vorbereitet sein. Hierzu sollte man wissen, was geprüft wird und wo eventuelle Fallstricke lauern. […]

Titelbild Allgemeines Steuerstrafrecht

Steuerhinterziehung bei sog. „Briefkastenfirmen“

Wer einer Steuerhinterziehung beschuldigt wird, eine Selbstanzeige erwägt oder sogar einen Strafbefehl wegen einer Steuerstraftat erhält, sollte sich dringend von einem auf diesen Bereich spezialisierten Anwalt beraten lassen. Die wichtigsten Infos, die Betroffene und ihre Angehörigen dabei zur Steuerhinterziehung über sog. „Briefkastenfirmen“ wissen müssen, erfahren Sie hier. Was ist eine Briefkastenfirma? Bei einer Briefkastenfirma handelt […]

Titelbild Allgemeines Steuerstrafrecht

Steuerhinterziehung nach §370 AO

Als Strafverteidiger und Steueranwalt bin ich auf das Steuerstrafrecht und damit im Besonderen auf die Verteidigung gegen den Vorwurf der Steuerhinterziehung nach § 370 Abgabenordnung (AO) spezialisiert. Ich bin in diesem Bereich in Berlin, Brandenburg und bundesweit als Verteidiger tätig. Im Folgenden möchte ich kurz erläutern, was das Gesetz unter einer Steuerhinterziehung versteht. Hierzu gebe […]

Titelbild Steuerstreit

Durchsuchung im Steuerstrafverfahren: Das richtige Verhalten

Es ist keine alltägliche Situation, wenn Beamte im Rahmen eines Steuerstrafverfahrens ohne Ankündigung vor der Tür stehen und Ihre Wohnung, Ihr Haus oder Ihre Büroräume durchsuchen. Verhaltensfehler können schwerwiegende Folgen haben und sich negativ auf den Ausgang des Steuerstrafverfahrens auswirken. Damit Sie auf den Ernstfall vorbereitet sind, habe ich in diesem Beitrag kompakt alle wichtigen […]

Titelbild Allgemeines Steuerstrafrecht

Strafzumessung im Steuerstrafrecht

Haft oder Geldstrafe? Wer sich wegen Steuerhinterziehung verantworten muss, will wissen, worauf er sich im Fall einer Verurteilung einzustellen hat. Dass Steuerverkürzung kein Kavaliersdelikt ist, wissen Steuerzahler. Dennoch erlebt man als Anwalt für Steuerrecht und Strafverteidiger immer wieder, wie verblüfft, ja geradezu schockiert Mandanten sind, wenn sie hören, dass § 370 AO Geldstrafen sowie Freiheitsstrafen […]

Titelbild Steuerstrafverfahren

Telekommunikationsüberwachung im Steuerstrafverfahren nach § 100a StPO

Im Grundgesetz findet sich zwar (bislang) kein Recht auf Datenschutz, jedoch hat das Bundesverfassungsgericht in seinem sogenannten Volkszählungsurteil von 1983 das Recht des Einzelnen auf informationelle Selbstbestimmung anerkannt. Demnach ist es mit der Rechtsordnung der Bundesrepublik Deutschland nicht vereinbar, dass „der Bürger nicht mehr wissen könne, wer was wann und bei welcher Gelegenheit über sie […]

Beitragsbild Wirtschaftsstrafrecht

Vorenthalten und Veruntreuen von Arbeitsentgelt nach § 266a StGB

Arbeitsgeber sind in Deutschland gut beraten, Beiträge der Sozialversicherung stets ordnungsgemäß abzuführen. Wer dabei Fristen nicht einhält, unrichtige und unvollständige Angaben macht oder gar die Zahlung der Sozialversicherungsbeiträge aus Eigennutz vorenthält, gerät rasch in Konflikt mit § 266a StGB, dem Vorenthalten und Veruntreuen von Arbeitsentgelt. Unter Umständen drohen dann Freiheitsstrafen von bis zu fünf Jahren, […]

Titelbild Strafrecht

Internationaler Informationsaustausch im Strafrecht

Der internationale Informationsaustausch sorgt insbesondere bei Anlegern für viele Fragen. Nicht nur für steuerliche Laien sind die Regelungen zum Versteuern des Auslandsvermögens oft unklar. Welche Daten werden den deutschen Finanzbehörden gemeldet? Können Angaben zum Auslandsvermögen korrigiert werden oder ist eine Selbstanzeige die richtige Entscheidung? Wie bleibt man rechtlich auf der sicheren Seite? Die Antworten auf […]

Titelbild Steuerstrafverfahren

Verjährungsfristen bei Steuerhinterziehung und im Steuerrecht

  Die wichtigsten Verjährungsfristen im Steuerstrafrecht und im Steuerrecht im Überblick (es gibt hier leider auch Besonderheiten, die aus Platzgründen nicht aufgeführt sind): Festsetzungsverjährung bei vorsätzlicher Steuerhinterziehung: 10 Jahre Strafrechtliche Verjährungsfrist bei Steuerhinterziehung: 5 oder 10 Jahre Festsetzungsverjährung bei leichtfertiger Steuerverkürzung: 5 Jahre   Irren ist menschlich. Etwas zu vergessen, andere zu täuschen, etwas Falsches […]