Wissenswertes – Blog

Gesetzesänderung: Fahrverbot wegen Steuerhinterziehung?!?

Dass es unter Umständen schwerwiegende Nebenfolgen einer Straftat geben kann, habe ich an verschiedenen Stellen auf diesen Seiten bereits berichtet. So kann einem Makler unter Umständen die Gewerbeerlaubnis entzogen werden, wenn er wegen einer Steuerstraftat verurteilt wird (siehe hierzu meinen Bericht). Immer wieder ist in der Fachliteratur zu lesen, dass Jäger wegen der Verurteilung zu […]

Fortbildungsbescheinigung des DAV für 2017

Fortbildungen sind für Anwältinnen und Anwälte sehr wichtig, um auf dem aktuellen Stand der Rechtsprechung und Gesetzgebung zu bleiben. Sie dienen darüber hinaus dem fachlichen Austausch unter Kolleginnen und Kollegen. Vor allem aber nützt das angeeignete Wissen den Mandantinnen und Mandanten. Es ist entscheidend für eine erfolgreiche Bearbeitung von Fällen. Heute waren die guten Nachrichten […]

BGH: Beihilfe-Strafbarkeit typischer beruflicher Handlungen in engen Grenzen!

Gerne möchte ich Ihnen den Beschluss des BGH vom 21. Dezember 2016 (1 StR 112/16) zur Beihilfe-Strafbarkeit bei typischen beruflichen Handlungen vorstellen. Dieses Problem begegnet mir im Wirtschaftsstrafrecht nämlich immer wieder. Wer jemandem bei der Ausführung einer Straftat hilft, der macht sich wegen der Teilnahme an der Straftat strafbar. Das Gesetz spricht in § 27 […]

Nebenfolgen einer Straftat: Gewerbeuntersagung für Makler trotz Einstellung?

Wird jemand wegen einer Straftat verurteilt, dann wird er zu einer Geld- oder einer Freiheitsstrafe verurteilt. Es drohen aber auch Nebenfolgen: So ist bspw. bei den Verkehrsdelikten allgemein bekannt, dass ein Verkehrssünder nach einer Verurteilung wegen eines Verkehrsdelikts ein Fahrverbot bekommen oder sogar seine Fahrerlaubnis verlieren kann. Das ist eine sog. „Nebenfolge“ einer Verurteilung. Weniger […]

Revision im Steuerstrafrecht: Nur mit Anwalt!

Die Überschrift soll nicht suggerieren, dass Steuerberater in einem Steuerstrafverfahren nichts zu suchen hätten! Im Gegenteil ergänzen sich die Kenntnisse und Fähigkeiten eines Strafverteidigers in Steuerstrafverfahren und eines Steuerberaters gerade in diesem Bereich besonders gut. Eine das gesamte Steuerstrafverfahren (vom Beginn des Ermittlungsverfahrens bis zur Revision) umfassende Zusammenarbeit ist häufig sinnvoll und im Sinne des […]

Die Mühlen der Justiz…

… mahlen manchmal extrem langsam! Heute erreicht mich ein Brief des Landgerichts Berlin in einer Berufungssache. Es wird mitgeteilt, dass in diesem Jahr (wir haben nicht einmal Mai!) nur noch Berufunghauptverhandlungstermine für sog. „Eiltsachen“ zur Verfügung stehen. Eiltsachen sind in dem Schreiben auch definiert: Haftsachen oder Verfahren, bei denen es um Führerscheinentzug geht. Zu einer […]

Es geht los! Herzlich Willkommen!

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher! Ich freue mich sehr über Ihr Interesse an meinem Blog! Hier berichte ich in unregelmäßigen Abständen über neue Rechtsprechung aus dem Bereich Strafrecht und Steuerstreit, über meinen Kanzleialltag und kurioses aus dem Leben als selbständiger Rechtsanwalt in Berlin. Besuchen Sie diese Seite gerne wieder! Über Anregungen und Kommentare freue […]